Die Ergebnisse der dritten Qualifikationsrunde des Auserwählten-Showdown sind da!

Die Gewinner erreichen das Halbfinale

Satsui No Hadou – Asien & Ozeanien
SwatU – Europa & Russland
AceFusion96 – Ganz Amerika

Herzlichen Glückwunsch an unsere letzten drei Halbfinalisten mit atemberaubenden Leistungen aller drei Gewinner!

Die letzte Qualifikationsrunde: Iron Man (Infinity War)

Von Dragon

Dragon ist ein MSdS-Begeisterter, ein freiberuflicher Autor und, natürlich, ein Drache.

Die dritte und letzte Qualifikationsrunde des Auserwählten-Showdown 2020 ist offiziell abgeschlossen! Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, die sich für das Halbfinale qualifiziert haben: AceFusion96, Satsui No Hando, SwatU

Nachdem die Qualifikationsrunden abgeschlossen sind und das Halbfinale am Horizont erscheint, werfen wir einen Blick zurück, und zwar nicht nur auf die Qualifikationsrunde mit Iron Man (Infinity War), sondern auch auf einige Werte aller drei Quali-Runden!

Wie bei den beiden anderen Qualifikationsrunden war eines sofort klar, als die Spieler sich auf die letzte Qualifikation gegen Iron Man (Infinity War) stürzten! Ein Champion, der um Schock herum spielen konnte oder gegen Schock immun war, wäre unabdingbar. Die drei besten Champions dieser Qualifikationsherausforderung haben das deutlich gemacht! Die anfängliche Aufregung darüber, Magneto nach seiner Überarbeitung einsetzen zu können, war groß – er war einfach für diese Art von Kampf gemacht. Neben Magneto war es für die meisten keine Überraschung, dass einer der anderen Champions, die sich auf die Bestenliste schlichen, Electro war. Im Laufe der Woche wurde jedoch klar, dass Magneto zwar ein effektiver Konter war, es aber nicht mit dem krassen Schaden pro Sekunde (SPS) der einzig wahren Ghost aufnehmen konnte!

Obwohl die beliebtesten Champions, die diese Herausforderung gemeistert haben, Magneto und Silver Surfer waren, war es Ghost, die die Bestenliste dominierte, Ghost, die unsere letzten drei Halbfinalisten zum Sieg führte, und Ghost, die erneut bewies, dass sie ein All-Star des Marvel Sturm der Superhelden ist!

Ähnlich wie in der ersten Qualifikationsrunde, bei der ein Champion die Bestenlisten dominierte, war für diese Herausforderung ein Champion prädestiniert. Ähnlich wie bei der ersten Qualifikationsrunde war jedoch ein wirklich meisterhafter Einsatz dieses Champions erforderlich, um den Sieg zu erringen! Bei der „Iron Man (Infinity War)“-Herausforderung gab es 122.971 vorzeitige Abbrüche des Kampfs, um die Herausforderung neuzustarten. Während Ghost eindeutig die beste Option für den Kampf war, erforderte ein einziger Fehltritt bei ihrer Verwendung einen Neustart des Kampfes. Die geschicktesten Auserwählten, 1,09 % derjenigen, die sich an der Herausforderung versuchten, konnten sie auch abschließen!

Schnappschuss-Statistik dieser Herausforderung:

  • Wie oft wurde die Herausforderung von allen Auserwählten angenommen? 124.332
  • Wie viele Auserwählte haben sich an der Herausforderung versucht? 29.392
  • Die Anzahl der Auserwählten, die die Herausforderung abgeschlossen haben? 902
  • Wie oft haben diese 902 Auserwählten die Herausforderung abgeschlossen? 1.361
  • Die Gesamtmenge des verursachten Schadens? 14.867.903.441
  • Wie viele Stunden wurde diese Herausforderung insgesamt gespielt? 2.040

Eine Geschichte von zwei Ansätzen: Magnetismus & Verschwinden

Magneto war einer der Champions, auf die sich die Auserwählten bei dieser Qualifikationsherausforderung am meisten gefreut haben, da so viele Auserwählte noch dessen Überarbeitung im Kopf hatten. Mit Magnetos natürlicher Schock-Resistenz, die ihm Heilung verleiht, und Iron Man (Infinity War), einem Metall-Champion als Gegner, ergibt diese Kombination jede Menge Tapferkeits-Buffs für Magneto – es war ein unterhaltsamer Kampf, für den Magneto geschaffen zu sein schien!

Über die Schock-Resistenz hinaus wurde es mit seiner Rüstungsbruch-Fähigkeit mittels seiner 2. Superkraft (und dem Aufrechterhalten dieses Rüstungsbruchs mit Schweren Angriffen, um sich zu seiner 3. Superkraft vorzukämpfen) ein munteres Hin und Her zwischen der 3. Superkraft und Rüstungsbruch-Erneuerungen mit anhaltenden Schweren Angriffen.

Ein letzter Vorteil von Magneto war, dass er die Fähigkeiten von Iron Man (Infinity War) kontern konnte, sobald dieser runter auf 15 % Gesundheit war. Wenn die letzten 15 % erreicht waren, stapelt Iron Man (Infinity War) nicht nur Rüstung und verwendet sie zur Automatischen Abwehr, sondern verfügt auch über eine passive Kraftzufuhr, die selbst den erfahrensten Auserwählten Probleme bereiten kann.

Beim Auffrischen von Rüstungsbrüchen durch das Erlangen von Tapferkeit gewann Iron Man (Infinity War) keine Kraft aus seiner passiven Rüstung und Magnetos Basis-Fähigkeiten gegen Metall-Champions verhinderten das Auslösen der Automatischen Abwehr.

Während Magneto für diesen Kampf gemacht zu sein schien und er ein wahrer Anwärter auf den Sieg war, hatte er doch nie eine echte Chance gegen die wahre SPS-Meisterin. Es bestand keine Notwendigkeit für Schock-Resistenz, wenn Ghost jeden Schock, mit dem sie belegt wurde, in zusätzlichen Schaden verwandeln konnte und dies auch tat.

Mit jedem Schock-Debuff, der das Potenzial barg, zu einem Wutausbruchs-Buff zu werden, und der ständigen Aktualisierung von Grausamkeits-Buffs mit der 2. Superkraft, konnte der Schaden, den Ghost mit einer einzelnen 2. Superkraft anrichtete, leicht über 100.000 erreichen. Während der Kampf, oberflächlich betrachtet, einfach zu sein scheint, war das Können, Ghost als Champion zu meistern, erforderlich, um diese Fähigkeiten voll auszunutzen.

Die schnellste Abschlusszeit betrug 208 Sekunden (3 Minuten, 28 Sekunden), aber die durchschnittliche Zeit betrug 400 Sekunden (6 Minuten, 40 Sekunden), was nicht nur einen schwierigen Kampf illustrierte, sondern auch einen Kampf, der präzises Timing und Beherrschung erforderte. Iron Man (Infinity War) hat sehr lange dauernde Superkräfte – und in der Qualifikationsrunde mit Iron Man (Infinity War) zählte jede Sekunde, besonders wenn Ghost eingesetzt wurde. Ihn zu seiner 2. Superkraft (der schnelleren seiner beiden Superkräfte) zu drängen und zu versuchen, die Anzahl der Schocks auszunutzen, die Ghost vorm Verschwinden hatte, war ein Muss! Um Ghost erfolgreich einsetzen zu können, mussten die Auserwählten nicht nur die Anzahl der Treffer managen, die sie während des Verschwindens einsteckten, sondern auch stets wissen, wie sie ihren eigenen Gesundheitsverlust durch die Schock-Debuffs bewältigen konnten.

Zu sagen, dass für diesen Kampf sowohl die Beherrschung von Ghost als auch von Iron Man (Infinity War) erforderlich war, ist vielleicht eine Untertreibung. Das umfassende Zeit- und Fähigkeitsmanagement dieses Kampfes ist ein Beweis für das Fachwissen der Auserwählten, die die letzte Qualifikationsrunde des Auserwählten-Showdown 2020 erfolgreich bestritten haben!

Die Qualifikation im Rückblick

Bevor wir in die nächsten Runden des Auserwählten-Showdown 2020 abtauchen und uns die neuen Herausforderungen für die Halbfinalisten ansehen, sollten wir uns ein paar Statistiken der gesamten Qualifikation ansehen, und außerdem die Information enthüllen, auf die ihr alle schon die ganze Zeit wartet!

Mit echtem Bedauern muss ich mitteilen, dass diese Qualifikationsrunde von niemandem mit Groot abgeschlossen wurde. Aber! Es gab drei Champions, mit denen es jeweils zu einem einzigen Abschluss gereicht hat. Civil Warrior, Karnak und Falcon waren alle einzelne, erfolgreiche Versuche. Und wenn man die „Komm vorbei“-Herausforderung mit Iron Man (Infinity War) ausprobiert hat, war man natürlich einer der 20,42 % der Auserwählten, die sie erfolgreich abgeschlossen haben!

Gut, jetzt noch eine letzte Statistikrunde vor dem Halbfinale des Auserwählten-Showdown 2020!

  • Die Gesamtzahl der Einzelspieler, die die Qualifikationsrunden der Herausforderung abgeschlossen haben: 5.969
  • Insgesamt wurden alle Herausforderungen so oft abgeschlossen: 8.113
  • Die Gesamtzahl der Spieler, die sich an der Herausforderungen versucht haben: 171.052
  • Die Gesamtanzahl der Versuche, die Herausforderungen zu meistern: 1.002.227
  • Der angerichtete Gesamtschaden: 108.648.844.670
  • Die Gesamtspielstundenanzahl der Qualifikation: 15.574 

Die Qualifikation des Auserwählten-Showdown 2020 war voller Höhen, Tiefen, wirklich meisterhafter Kämpfe und viel RNG-Glück. Und jetzt? Neun bleiben übrig. Aus neun Halbfinalisten werden bald drei Finalisten – seid gespannt auf unsere ausführliche Berichterstattung, denn diese neun Auserwählten wollen alle der Auserwählten-Showdown-Champion 2020 werden!

Herzlichen Glückwunsch noch einmal all unseren neun Halbfinalisten!

Satsui No Hadou – Asien & Ozeanien
AceFusion96 – Ganz Amerika
SwatU – Europa & Russland
Apdo – Asien & Ozeanien
Husky Nash – Ganz Amerika
quatschpete – Europa & Russland
HappyMcMuffins – Ganz Amerika
SooFany – Europa & Russland
Angerdanger – Asien & Ozeanien

Seid gespannt auf einen detaillierten Blick auf den Verlauf des Halbfinales und des Finales sowie auf weitere Updates zum Auserwählten-Showdown 2020!